Menu

Die richtige Planung

0 Comments

Planung ist Alles – oder nicht?

Um das Ganze auch real werden zu lassen, muss ich nach bestem Wissen und Gewissen tätig werden. Es reicht weder auf eine günstige Fügung zu warten, noch ist die Lösung, alles minutiös zu planen, denn auch hier lauern Fallstricke und Gefahren.

Bekommt man als rein rational denkender Mensch eine Diagnose wie „Krebs“ und weiß nicht um seine Selbstheilungskräfte – so sollte man unbedingt den Anweisungen der Ärzte folgen, denn sie sind es, dem man die Fähigkeit der Heilung zu spricht.

Ist man ein rein geistig-spiritueller Mensch, der nicht an die Schulmedizin glaubt, oder sogar so weit geht, dass eine Chemotherapie einem mehr Schaden als helfen würde, so muss man unbedingt davon absehen und die Ursache der Erkrankung in sich finden und behandeln.

Steht man auf der Schwelle zu beidem, so wie ich tue – so ist eine Kombination aus Beidem unablässlich, um Heilung herbeizuführen.

Die gilt für jedes Thema, jedes Ziel, welches man erreichen will im Leben.
Die richtige Planung beginnt daher bei mir, mit der Definition des Ziels.