Menu

Was ich will

0 Comments

Die Liste umkehren

Wie im vorherigen Artikel beschrieben, war ich mir im klaren, was mich stört aber nicht, was ich will. Dies ist aber ein sehr wichtiger Faktor um seine Ziele zu erreichen. Daher hier noch einmal die Liste, mit dem was ich nicht will und daraus herauskristalisiert, was ich denn wirklich will.

Fahrtwege

Ich will kurze oder zumindest Stressfreie Arbeitswege.

Natürlich statt „abgeschnitten von der Natur“

Ich will mit gesunden Menschen zusammenarbeiten.
Ich will ein natürlicheres Arbeits- und Lebensumfeld.
Ich will auf die Bedürfnisse meines Körpers eingehen können, wie Sauerstoff oder Sonnenlicht.

Konstant statt „Stop and Go“

Ich will einen natürlichen Work-Flow, bei einer konstanten Geschwindigkeit bleiben können.
Ich will mich auf etwas dauerhaft konzentrieren können und keine permanenten Wechsel zwischen Burn- und Bored-Out erleben.

Erschaffen statt „Kein Werk, dass es zu betrachten gebe“ &
Ziele erreichen und nutzen statt „Du wirst das Ziel nie erreichen“

Ich will etwas machen, was Leidenschaft in mir hervorruft.
Was mich und andere bereichert und glücklich macht.
Ich möchte meine Arbeiten mit allen Sinnen begutachten können.
Ich möchte auch einmal bei etwas bleiben, wenn ich gut darin geworden bin und es mir Freude bereitet.

Arbeit soll sich lohnen statt „Der Aufwand zahlt sich nicht aus“

Ich will alle meine Fähigkeiten nutzen können.
Ich will fair für meine Arbeit entlohnt werden.
Ich will für Leistung und nicht für Zeit bezahlt werden.

Gesund und Fit statt „Man wird krank“

Ich will eine ausgewogene Beschäftigung, die es mir erlaubt mal einige Stunden zu sitzen aber mich auch dann wieder nach draußen und unter Menschen führt.
Ich will meine Sinne vollständig nutzen und trainieren.
Ich wünsche mir Menschen, die sich nicht durch Einfallslosigkeit in ewig gleichen Gedanken und Verhaltensmustern sich durch ihr Leben quälen.

Aufwärtsspirale statt „Der Teufelskreis“

Ich will Zeit haben um Dinge wirklich bewusst und gut zu machen, Qualität durch Herzblut und Leidenschaft.
Ich will mehr Freizeit für mich.
Ich will ein gutes Verhältnis zu meiner Umwelt und meiner Familie.
Ich will ausleben, wofür ich meinen Körper habe. Ich will alle Sinne nutzen und voll auskosten.
Ich will Gesundheit, Wohlbefinden, Ausgeglichenheit, und Ruhe.

Zusammengefasst

  • Ich will Zeit haben um Dinge wirklich bewusst und gut zu machen, Qualität durch Herzblut und Leidenschaft.
  • Ich will mehr Freizeit für mich.
  • Ich will ein gutes Verhältnis zu meiner Umwelt und meiner Familie.
  • Ich will ausleben, wofür ich meinen Körper habe. Ich will alle Sinne nutzen und voll auskosten.
  • Ich will Gesundheit, Wohlbefinden, Ausgeglichenheit, und Ruhe.
  • Ich will eine ausgewogene Beschäftigung, die es mir erlaubt mal einige Stunden zu sitzen aber mich auch dann wieder nach draußen und unter Menschen führt.
  • Ich will meine Sinne vollständig nutzen und trainieren.
  • Ich wünsche mir Menschen, die sich nicht durch Einfallslosigkeit in ewig gleichen Gedanken und Verhaltensmustern sich durch ihr Leben quälen.
  • Ich will alle meine Fähigkeiten nutzen können.
  • Ich will fair für meine Arbeit entlohnt werden.
  • Ich will für Leistung und nicht für Zeit bezahlt werden.
  • Ich will einen natürlichen Work-Flow, bei einer konstanten Geschwindigkeit bleiben können.
  • Ich will mich auf etwas dauerhaft konzentrieren können kein Wechsel zwischen Burn- und Bored-Out erleben.
  • Ich will mit gesunden Menschen zusammenarbeiten.
  • Ich will ein natürlicheres Arbeits- und Lebensumfeld.
  • Ich will auf die Bedürfnisse meines Körpers eingehen können, wie Sauerstoff oder Sonnenlicht.
  • Ich will kurze oder zumindest Stressfreie Arbeitswege.